Studienfahrt der Lerncoaches nach Wien

Die Runde mit dem Riesenrad am Prater rotierte die Lerncoaches samt Begleitpersonen über die Dächer des abendlichen Wien. Von hier oben funkelten die Stationen eines ereignisreichen Tages. Unser „Ich“ entwickelt sich gemäß der Wahrnehmung, und zwar nicht nur der Außen-, sondern auch der Innenwelt, heißt es in Freuds Psychoanalyse. Der Anblick des Stephansdoms projizierte das freudige Abbild der Stadtführerin auf die innere Leinwand unseres verdrängenden Bewusstseins… zu unseren Füßen hoben sich die City Cruises von der dunklen Donau ab; es war zwar kalt auf den Schiffen, aber dennoch heiter… jenseits des Stroms ragte der markante Donauturm in den nächtlichen Stadthimmel. „Time Travel“… Pestsäule… viele leidvolle Geschichten flossen über die Jahrhunderte mit der Donau nach Osten. Im Mittelalter wurde die geplagte Bevölkerung von todbringender Pest gepeinigt und von kaffeebringenden Türken belagert. Der Zweite Weltkrieg vertrieb gebildete Denker wie Sigmund Freud und die finale Bombardierung hinterließ mahnende Wunden im geschundenen Siedlungskörper. Heute ist Freud in seine Heimatstadt zurückgekehrt und erliegt, wie die Narben der Geschichte, jedem Verdrängungswiderstand. Wir fanden uns im Fokus seines analytischen Blickes wieder. Was er wohl zu all seinen prominenten Wachsfigurenkameraden zu sagen gehabt hätte oder zu unserem zwanghaften Konsumverhalten in der Mariahilfer-Straße und der lustvollen italienischen Introjektion jenseits des Westbahnhofs. Vielleicht hätte er unseren Ohren Ludwig Van Beethoven oder Franz Schubert empfohlen oder einen ausgedehnten Spaziergang in den weitläufigen Parkanlagen des Schlosses Schönbrunn zu den Klängen von Joseph Haydn. Warum nicht einen Strudelkurs in der Hofbäckerei oder gar den Besuch des Palmenhauses? Am Ende vielleicht den Wiener Zoo? Auf zwei Eisenschienen rasen wir durch die Landschaft… bewusste und unbewusste Erinnerungen an vergnügte Momente fliegen durch unsere Tagträume… ‘Remember To Remember‘ heißt es irgendwo anders.
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Log in

Konto erstellen
×
Das könnte Sie interessieren

Di, 09 Mai 2017

Krakau, wir kommen! - Polenfahrt 2017

Am 1. April um 6:00 Uhr fuhren wir vom Gymnasium...