Wettbewerbe

TheoPrax Projekt - Zweite Runde mit Erfolg

Zum zweiten Mal fand am Gymnasium Berchtesgaden ein TheoPrax Projekt statt, das vom Schülerforschungszentrum als Koordinierungsstelle betreut wurde. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiteten über ein Jahr lang einen Auftrag einer örtlichen Firma. Problemlösen und Kommunikaiton waren an der Tagesordnung. Schlussendlich konnte allen Teilnehmern ein TheoPrax-Zertifikat überreicht werden. TheoPrax ist eine Lehr-Lern-Methodik, deren Hauptziel es ist, in Naturwissenschaft und Technik wie auch in Sozial- und Geisteswissenschaft Motivation zum Lernen zu steigern. Theorie + Praxis = TheoPrax

TheoPrax ist Projektarbeit mit Ernstcharakter! Dabei geht es nicht nur darum, fachliche Lösungen zu erarbeiten, sondern auch unternehmerisches Denken und Handeln zu über und ein Projekt im Team von der Planung über die schrittweise Umsetzung bis zur Präsentation der Ergebnisse zu managen – Erfahrungen, die im Berufsleben unabdingbar sind. TheoPrax verknüpft durch unterrichtsintegrierte oder begleitende Projektarbeit das reale Berufsleben mit der schulischen Ausbildung. Grundlagenwissen wird praxisnah angewandt und erweitert. Themengeber können Unternehmen jeder Größe, soziale Einrichtungen, Behörden oder andere Institutionen sein. Das Hauptziel ist die Steigerung der Motivation beim Lernen:

Das Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land als Kommunikationszentrum bringt die Vorschläge und die Bearbeiter zusammen. Nach Abschluss des Projekts erhalten die Schüler ein Zertifikat, dass Sie ein TheoPrax-Projekt durchgeführt haben. Ansprechpartnerin zu allen Fragen rund um TheoPrax ist Frau Petra Moderegger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter: 08652/65612-101).

Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um Kommentare zu veröffentlichen.

Log in

Konto erstellen