Logo
Diese Seite drucken

Deutsch-Französischer Tag 2022 am Gymnasium Berchtesgaden

Deutsch-Französischer Tag 2022 am Gymnasium Berchtesgaden

 

 

1963 wurde das bis dahin schier Unmögliche möglich: Der am 22. Januar des besagten Jahres unterzeichnete Élysée-Vertrag münzte die Feindschaft, die Deutschland und Frankreich über so viele Jahrhunderte entzweit hatte, in das Versprechen einer Freundschaft um!

 

 

Seitdem finden sich beide Länder zu regelmäßigen Gesprächen zusammen. Vereint in der Hoffnung, dass Menschen, die miteinander sprechen, keinen Krieg führen, werden da auch keine brenzligen Themen ausgespart. Mutig werden gemeinsame Projekte unterschiedlicher Couleur angestoßen und Möglichkeiten, die Kultur des Nachbarlandes zu entdecken, großzügig gefördert, so etwa Erasmus+, das europäische Austauschprogramm für Jung und Alt, von dem auch unsere Schule profitiert.

 

Mittlerweile verbindet Frankreich und Deutschland eine in Frieden gewachsene Freundschaft, die schon mal schwächelt, aber insgesamt stark genug ist, um auf die Befindlichkeit der gesamten Europäischen Union positiv auszustrahlen. In aller Fragilität also eine echte Erfolgsstory!

 

Den hohen Wert dieser Freundschaft haben wir uns am 28. Januar 2022 in Erinnerung gerufen. Mit dem am Klavier begleiteten Liedvortrag „Je veux“, einem Frankreich-Quiz, zahlreichen Infos zu den Anfängen und Errungenschaften der deutsch-französischen Freundschaft und den bewährten „Truffes au chocolat“ ließen die SchülerInnen in der Pause einen sehr willkommenen Hauch Frankreich in die Aula des Gymnasiums einziehen.

 

Und bald reisen wir wieder selbst. Natürlich zu unseren Freunden nach Frankreich.

 

Vive l’amitié franco-allemande!

 

Copyright 2019 Gymnasium Berchtesgaden - CO2 neutrales Hosting.